Vegane Sckoko-Waffeln

Zubereitungszeit: ca. 20 Min.
Masse: ca. ein halbes Backblech
Kühlzeit: 40 Min.

Zutaten:

90 g Kakaobutter
2 EL Kokosöl
40 g Kakaopulver
1 Msp. Bourbonvanillepulver
100 g Haselnussmus
1 Prise Salz
50 g Ahornsirup
60 g Puffreis

Zubereitung:

Die Kakaobutter grob hacken und mit dem Kokosöl im Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen. Kakaopulver, Bourbonvanillepulver, Haselnussmus, Salz und Ahornsirup in einer Schüssel vermengen. Die geschmolzene Mischung dazugeben und zu einer cremigen Masse verrühren. Anschließend den gepufften Reis unterheben. Die Masse für 20 Min. im Kühlschrank kühlen lassen.

Dann die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech ca. 2 cm dick streichen. Am besten geht es mit den Händen. Im Tiefkühler 20 Min. kühlen. Wenn die Masse fest ist, mit einem scharfen Messer Quadrate schneiden.

Gutes Gelingen und danke fürs vorbeischauen! <3
Vegane Sckoko-Waffeln

Kommentare