Nuss-Schnitten

Nuss-Schnitten
Nuss-Schnitten
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Teigruhe: 1 Stunde
Backzeit: 2 x 15 Minuten

Zutaten:

300 g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
1 Ei
1 EL Zitronensaft
200 g Butter
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Zum Besteichen:
4 EL Marillenmarmelade
Nussfülle:
2 Eier
100 g Zucker
100 g gemahlene Nüsse


Zubereitung:

Mehl mit Backpulver vermischen. Ei, Zitronensaft, Butter (in Flöckchen geschnitten), Zucker und Vanillezucker dazugeben und rasch zu einem Teig kneten. Diesen flach drücken, mit Folie bedecken und 1 Stunde kühl stellen.
Backrohr vorheizen auf 225 Grad Ober/-Unterhitze.
Anschließend zwei Drittel des Teiges auf bemehlter Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen und mit einer Gabel einige Male einstechen.
Im vorgeheizten Backrohr (225 Grad Ober-/Unterhitze) den Teig etwa 15 Minuten vorbacken.
Nun mit Marillenmarmelade bestreichen.
Die Nussfülle zubereiten: Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Nüsse und zum Schluss die steif geschlagenen Eiweiße dazugeben. Diese Masse gleichmäßig auf die Teigplatte streichen.
Den restlichen Teig dünn ausrollen und mit dem Teigrädchen 1 cm breite Streifen ausradeln. Diese gitterartig über die Nussmasse legen.
Im vorgeheizten Backofen nochmals 15 Minuten backen.
Nach Belieben in schmale Streifen schneiden oder Dreiecke schneiden.


Kommentare